Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

29.10.2013, Wolf von Fabeck:

Keine Zweifel am Klimawandel an der Nordseeküste

Wie hoch sollen die Deiche noch gebaut werden?

Hotel Wietjes auf der Nordseeinsel Baltrum, eines der renommiertesten Häuser am Platz.

Vom verglasten Frühstücksraum aus hatte man früher freien Blick auf die Nordsee.

Hotel Wietjes einst
Blick vom Strand zum halbrunden Frühstücksraum

Zur Vergrößerung in das Bild klicken

Auf der grünen Wiese vor dem Frühstücksraum habe ich (Wolf von Fabeck) manchmal mein Windsurfboard aufgebaut.

Jetzt ist das nicht mehr möglich

Seitdem musste wegen Anstieg des Meeresspiegels und Steigerung der Extremereignisse erst ein Deich und später noch eine massive Steinmauer errichtet werden.

Hotel Wietjes jetzt
Den halbrunden Frühstücksraum erkennen Sie links unten.

Zur Vergrößerung in das Bild klicken

Für einen Deich alter Bauart reicht der Platz nicht aus. Es wird eng !


An der Nordseeküste zweifelt man nicht mehr am Klimawandel. Dort baut man Windräder.


Aber Peter Altmaier (CDU) sowie Hannelore Kraft und Sigmar Gabriel (beide SPD) - wollen Fortsetzung der Braunkohle-Nutzung.



zum Seitenanfang


Dieser Artikel wurde einsortiert unter ....