Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

03.03.2017, Wolf von Fabeck:

Ausstieg aus den fossilen Energien verdient höchste Priorität!

Die fossile Energiegewinnung war anfangs der Hauptverursacher der globalen Erwärmung.
Inzwischen aber führt die globale Erwärmung ihrerseits zum zusätzlichen Ausstoß von Klimagasen auch aus "natürlichen Quellen". Z.B. gibt erwärmtes Ozeanwasser das in ihm gespeicherte CO2 ab, oder aus den auftauenden Permafrostgebieten steigt das bisher eingeschlossene Klimagas Methan auf. Dieser zusätzliche Ausstoß von Klimagasen führt zur Beschleunigung des Temperaturanstiegs. Man spricht auch von einer positiven Rückkopplung.
Anstieg des Meeresspiegels, extreme Stürme, extreme Niederschläge, extreme Trockenheit. Zunehmende Waldbrandgefahr, und schließlich immer leichtere Entflammbarkeit alles Brennbaren wird die Folge sein: Nicht nur Wälder, sondern auch Steppen, Grasland, Nahrungspflanzen, Vorratslager, Treibstofflager, Städte und Dörfer sind dann gefährdet.
Da eine abrupte Steigerung der globalenTemperaturen immer wahrscheinlicher wird, kann nur noch ein Sofortausstieg aus der fossilen Energiebereitstellung und die Rückholung von CO2 aus der Atmosphäre helfen




zum Seitenanfang


Dieser Artikel wurde einsortiert unter ....