Energiewenderechner

(Version 2)
Demnächst wird hier eine neue Version unseres "Energiewenderechners" für das Internet angeboten. Eine Besichtigung der "Baustelle" auf eigene Gefahr ist bereits http://www.sfv.de/ewr möglich.

(Version 1.1, 15.03.2008)

Dieses interaktive Programm demonstriert die vielfältigen Möglichkeiten, wie der Energiebedarf in Deutschland aus einem Mix heimischer Erneuerbarer Energien zu 100 Prozent gedeckt werden kann. Eine mögliche Lösungsvariante, die vom Solarenergie-Förderverein Deutschland vorgeschlagen wird, ist als Standardvariante eingestellt, kann aber durch den Benutzer des Programms beliebig abgeändert werden. Jeder Benutzer kann sich somit gedanklich einen eigenen Energiemix zusammenstellen.

Die eingesetzten Techniken sind bereits in der Praxis erprobt, die vorgegebenen Wirkungsgrade sind Stand der Technik.

Die Tatsache, dass sogar in Deutschland - einem Staat mit einem extrem ungünstigen Verhältnis von hohem Energieverbrauch zu relativ geringen Bodenflächen - eine Umstellung auf Erneuerbare Energien möglich ist, ist ein Hinweis darauf, dass es in den übrigen Staaten der Welt noch besser möglich sein muss. Nur Japan und die Niederlande haben ein noch etwas ungünstigeres Verhältnis von Bodenfläche zu Energieverbrauch.

Die Beschäftigung mit dem Rechenprogramm soll die Vielzahl der Möglichkeiten für eine vollständige Energiewende demonstrieren.