Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

Dieser Beitrag ist zeitlich überholt!

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

Umsteuern durch Energiesteuern - Terminankündigung

Abendveranstaltung der Bischöflichen Akademie in Aachen am 16. März 2004 mit Professor Dr. Reiner Kümmel und Dr. Reinhard Loske MdB

Anfahrskizze für Fußgänger und Autofahrer

Anmeldung erbeten - Tel. 0241-4799629 -

Gegenstand der Veranstaltung ist die Suche nach den Ursachen für die ansteigende Arbeitslosigkeit sowie die Finanznot der öffentlichen Kassen und ihre Folgeprobleme

Professor Dr. Reiner Kümmel (Fachgebiet theoretische Physik) wurde anlässlich eines Aufenthalts in Kolumbien auf das dort zu beobachtende groteske Missverhältnis zwischen hohem Wirtschaftswachstum auf der einen Seite und Verelendung der Massen auf der anderen Seite aufmerksam. Hierdurch angeregt befasste er sich mit den theoretischen Grundlagen der Volkswirtschaft und dort speziell mit den ökonometrischen Beziehungen zwischen den Produktionsfaktoren.

Seine Arbeit führte unter anderem zu dem Ergebnis, dass die konventionelle Wirtschaftswissenschaft in ihrem Ansatz den Produktionsfaktor Energie weitgehend vernachlässigt und dass sie nicht das methodische Werkzeug parat hat, mit dem sie eine dynamische Verschiebung zwischen den Produktionsmächtigkeiten und den Produktionsfaktorkosten beschreiben und ihre Folgen abschätzen kann.

Dr. rer.pol. Reinhard Loske MdB, Privatdozent für Politikwissenschaften am Otto-Suhr Institut der FU Berlin und stellvertretender Vorsitzender der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen sowie politischer Koordinator des Arbeitskreises Umwelt ist einer der wichtigen Ansprechpartner der Politik für Fragen der Nachhaltigkeit.

Wir erwarten eine hochinteressante und anspruchsvolle Veranstaltung zu einem der drängendsten Probleme dieses Jahrzehnts.

Beginn 18.30 Uhr
Kostenbeitrag 4 Euro (voraussichtlich)
Abendbrot um 18.00 Uhr und Übernachtung gegen Bezahlung bei gesonderter Voranmeldung möglich
Anmeldung erbeten - Tel. 0241-4799629

 


Dieser Artikel wurde einsortiert unter ....