Thema: Strom und Wärme gleichzeitig vom Dach: Was können Hybridkollektoren (PVT) leisten?

Veranstaltungsart: Präsenzveranstaltung

Programm: Vortrag und Podiumsdiskussion

  • Vortrag: Strom und Wärme gleichzeitig vom Dach: Was können Hybridkollektoren (PVT)
    leisten?
    Dipl.-Ing. Peter Pärisch, Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) und Christian
    Holst,Fa. TWL Technologie GmbH Eckernförde
  • Podiumsdiskussion mit Stefan Lohr, Obermeister der Innung Klempner-, Sanitär- und Heizungstechnik
    Lüneburg; Mathias Möller, Obermeister der Innung Elektrotechnik Lüneburg und Bernhard
    Seitz, Lüneburger Solarbotschafter, SFV
  • Fragen des Publikums

Termin: Dienstag, 28. Mai 2024, 18:00 – 20:00 Uhr

Ort: Leuphana Universität Lüneburg, Zentralgebäude (C40), Raum 704 (7. Stock)

Kosten: kostenfrei. Wir freuen uns aber über Spenden.

Anmeldung: nicht erforderlich

Organisation: Leuphana Universität Lüneburg in Kooperation mit dem SFV.

Vortragsdetails: Hybridkollektoren sind eine Kombination der jeweils einzeln bekannten PV-Module und
Solarthermie-Kollektoren. Sie nutzen die eingestrahlte Energie der Sonne besser aus, indem sie sowohl elektrischen Strom als auch Wärme erzeugen. Ob eine Kombination mit einer Wärmepumpe sogar das Herzstück künftiger, hocheffizienter Heizsysteme sein kann, das soll in Vortrag und Diskussion näher beleuchtet werden. Dabei geht es auch um den aktuellen Stand der Entwicklung, exemplarische Anwendungsfälle, die Verfügbarkeit, Marktdurchdringung sowie Kosten und
Fördermöglichkeiten der PVT-Technik.