Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

14.02.2018:

Aachen - Vortrag: Seminar über Solarstromanlagen

Mittwochswerkstatt „Zukunft gestalten"

Der Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV) und das Evangelische Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen laden zu der Veranstaltung im Rahmen der Mittwochs-Werkstatt "Zukunft gestalten" ein.

Termin: 14.02.2018, 18.00 Uhr

Ort: Haus der Evangelischen Kirche, Frère-Roger-Str. 8-10, 52062 Aachen

Referent: Ulrich Böke,
Ulrich Böke ist Diplom Ingenieur Elektrotechnik und bietet dieses Seminar seit 10 Jahren für die BUND Kreisgruppe Düren an. Er ist SFV Mitglied und Mitinitiator zweier Bürgersolarstromanlagen in Langerwehe sowie Vorsitzender der Langerweher Umwelt und Naturschutz Aktion e.V.

Worum geht es?
Um den gefährlichen Klimawandel auf der Erde zu begrenzen, ist die Energiewende hin zu erneuerbaren Energien in weniger als einer Generation erforderlich - für die Zukunft unser Kinder und Enkelkinder.

Solarstromanlagen sind ein Teil der Energiewende, über die ich ein Seminar anbiete. Es richtet sich in erster Linie an Mitbürger mit Wohneigentum sowie Kirchengemeinden, die sich vor dem Einbau einer Solarstromanlage und Gesprächen mit Installateuren informieren wollen. Ich stelle die Seminarunterlagen aber auch gerne allen Solarfreunden zur Verfügung, die dieses Seminar ehrenamtlich selber durchführen wollen.

Das Seminar ist in fünf Kapitel unterteilt: Motivation, Beispiele, Technik, Kosten-Nutzen, Kauf und Betrieb einer Solarstromanlage. Diese Stichworte beschreiben auch die angebotenen Lerninhalte für die Teilnehmer.

Teile aus dem Seminar stelle ich am 14. Februar in der Mittwochswerkstatt beim SFV in Aachen vor, zu denen ich mir gerne eine Diskussion mit Ihnen wünsche. Das ganze Seminar biete ich zum Beispiel am 20. Februar 2018 in Inden an. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Details hierzu finden Sie auf der Internet Seite unten. Ab dem 11. Februar gibt es die Folien und Excel Tabellen zu dem Seminar vorab im Internet unter www.bund.net/luna<http://www.bund.net/luna>.



zum Seitenanfang