SFV-Gruppenfoto2

Über uns

Die Flutkatastrophen in Frühjahr 2021 haben wieder klar vor Augen geführt, dass es noch mehr Anstrengung für Klimaschutz braucht. Ein Umstieg auf 100 % Erneuerbare Energien bis 2030 ist dafür notwendig und Klimaschutzarbeit beginnt vor Ort! So hat Hans-Jürgen Münnig am 21. August in Sprockhövel unsere 6. Infostelle eröffnet. Wir freuen uns sehr über sein Engagement und einen weiteren Stützpunkt im Südlichen Ruhrgebiet/Bergischen Land.

Plakataufhängen

Rückblick

Gründungsveranstaltung

Hans-Jürgen Münnig (Vertreter der Infostelle) und Frau Susanne Jung (Geschäftsführerin und Vorstandsmitglied des SFV) haben gemeinsam am 21. August 2021 die Infostelle geöffnet. Neben ausreichend Platz für bereichernden Austausch gab es zudem einen Fachvortrag von Dr. Rüdiger Haude zum Thema „2021- Relaunch der Klimapolitik“.

Kurzbericht

Melden Sie sich - wir schauen, was wir für Sie tun können:

Unser Service

Service 1

Erstberatung

Zu Erneuerbaren Energien, Steckersolar, technische Gebäudesanierung, Speichertechniken (Wärme/Strom), Elektromobilität, Stadtplanung und Bauleitung, Energiewende

Service 2

Besichtigungen

von PV-Anlagen (8,93 kWp im netzparallelen Betrieb/9,72 kWp als Inselanlage/Norddach), Stromspeicher: LiFePO4-Module, insgesamt knapp 80 kWh Speicherkapazität und einem E-Auto / Ladestelle (keine Wallbox)

Service 3

Veranstaltungen

05. März 2022, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr, Energietage Sprockhövel Glückauf-Halle Sprockhövel, Dresdner Straße 11, 45549 Sprockhövel
  • Plakataufhängen
    Plakataufhängen
  • Begrüßung
    Begrüßung

Interessante Artikel vom SFV und unserer Infostelle

Die SFV-Rundmail

Unsere Bundesgeschäftsstelle in Aachen versendet ca. 1x pro Monate News rund um eine klimagerechte Energieversorgung.

  • bashkdbasjkdnajsldnas
  • hjkhjkhjk