Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ zurück zur Startseite ]
[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

20.12.2019, Susanne Jung:

SFV-Weihnachtsgruß

Liebe Klimafreunde,

Weihnachten naht und 2019 schickt seine letzten Tage los. Die letzten Tage von einem Jahr, in dem endlich das Umweltbewusstsein in Bewegung gekommen ist.

Es kam nicht plötzlich, dass uns die Forschung vor einer Klimakatastrophe warnt und zum Handeln auffordert. Seit vielen Jahrzehnten sind uns die Fakten bekannt. Und trotzdem gab es blitzartig einen Ruck in der Gesellschaft: die Wahrnehmung hat sich verändert. Wir spüren eine neue Kraft hinter uns, eine junge Bewegung, die nicht mehr wegzudiskutieren ist. Noch nie sind so viele Menschen für’s Klima auf die Straße gegangen. Umweltschutz ist endlich wahlentscheidend geworden!

Und gleichzeitig ist auch die Klimaerwärmung weiter in Bewegung: Venedig stand zu 70% unter Wasser und die Wälder weltweit in Flammen. Die Sommerhitze trocknete erneut unsere Böden aus und im Südsudan werden aktuell tausende Ostafrikaner durch enorme Regenfällen in die Flucht getrieben.

Der Klima­wandel ist kein Zukunfts­hirngespinst. Wir wissen, dass ein Teil unserer Erde unbewohnbar wird, wenn wir nicht viel mehr tun als das, was wir im Moment unentschlossen angehen. Wir wissen, dass es wert ist, um jedes Zehntel Grad zu kämpfen.

Doch auch die Zeit ist in Bewegung: Die Uhr tickt und das Klima kippt bereits. Daher braucht es mehr denn je jeden von uns – auch diejenigen, die bisher zögerlich waren! Jeder Einzelne kann einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Jeder Einzelne kann seinen ökologischen Fußabdruck in Ordnung bringen; versorgen Sie Ihr Haus / Wohnung / Arbeitsplatz mit erneuerbaren Energien, kaufen Sie nachhaltig ein.

Bringen Sie die Politik und Ihr Umfeld in Bewegung! Gehen Sie auf die Straße und in die Öffentlichkeit. Informieren Sie Ihre Nachbarn und Ihren Arbeitgeber über die Herausforderungen und die schon vorhandenen Lösungen. Schreiben Sie Leserbriefe. Unterstützen Sie umweltpolitische Arbeit. Wir brauchen eine neue Weltwirtschaft!

Wir danken Ihnen sehr für das entgegengebrachte Vertrauen. Unsere Spender*innen und Mitglieder ermöglichten uns ein professionelles Engagement für’s Klima. Drücken wir uns die Daumen, dass wir speziell mit unserer Klimaklage noch viel mehr in Bewegung bringen können.

Und nun darf für ein paar Tage ein wenig Ruhe einkehren. Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien von Herzen ein glückliches Weihnachtsfest. Kommen Sie gesund im neuen Jahr an! Ab dem 06.01.2020 sind wir wieder für Sie da.

Susanne Jung (Geschäftsführerin)
und das Team der Bundesgeschäftsstelle



zum Seitenanfang


Dieser Artikel wurde einsortiert unter ....