Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

24.03.2010, Wolf von Fabeck:

Vorträge zum Thema "100 Prozent Erneuerbare Energien" selber halten

www.energiewenderechner.de verleiht Ihnen die fachliche Autorität

Der Energiewenderechner.de stellt Ihnen das notwendige Grundwissen und ein Rechenprogramm zur Verfügung. Ein Einführungsvideo zeigt Ihnen die Bedienung. Üben Sie zunächst einmal im stillen Kämmerlein. Dann zeigen Sie das Programm Ihren Freunden. Schließlich laden Sie zu einem öffentlichen Vortrag ein. Sie brauchen einen schnellen Internetanschluss, einen Laptop, einen Beamer und Lautsprecher. Wer gewohnt ist, öffentlich vor anderen Menschen zu sprechen, kann sich nun auch zu Energiefragen äußern. Die Gliederung Ihres Vortrages ist einfach.

  • Eine Folge einführender Folien hilft, das Interesse zu wecken. Diese Folien stehen unter http://www.sfv.de/artikel/100_prozent_woher_kommen_die_zweifel.htm zum Abruf bereit.
  • Dann lassen Sie das vertonte Einführungsvideo laufen.
  • Schließlich äußern Sie sich zu beliebigen Fragen, die Sie sich bereits im Voraus selbst überlegt haben und die Sie sich dann vor dem Publikum mit Hilfe des Energiewenderechners beantworten lassen.

Zur Anregung hier ein bunter Strauß verschiedener Fragen:

  • Welchen Anteil der Energieversorgung könnte man mit Wasserkraft decken?
  • Wie hoch werden die Herstellungskosten für Solarstrom sein, wenn 80 Prozent aller Dächer mit PV-Anlagen bedeckt sind?
  • Welcher Flächenanteil der landwirtschaftlichen Flächen muss mindestens für Windparks genutzt werden?
  • Welche der Erneuerbaren Energien hat das größte Potential in Deutschland?
  • Welchen Anteil des Energieverbrauchs könnte die Biomasse bereitstellen?
  • Welche Effizienzverbesserung ergibt sich bei der Umstellung von Diesel und Benzin auf Elektroantrieb?
  • Welche Menge an Treibstoffen für Flugzeuge wird derzeit jährlich in Deutschland benötigt?
  • Wenn Sie den Energiewenderechner später noch besser beherrschen, können Sie auch beliebige Fragen aus dem Publikum zulassen.

Eine weitere Möglichkeit: Sie zeigen Ihren Zuhörern eines der im Energiewenderechner verlinkten Videos, z.B. über den Bau der höchsten Windanlage der Welt oder eine Probefahrt mit dem Tesla Roadster - Elektro-Sportfahrzeug.

Wichtig ist aber erst einmal, dass Sie sich den Energiewenderechner.de selber einmal anschauen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei.



zum Seitenanfang


Dieser Artikel wurde einsortiert unter ....