Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

30.07.2017, Wahlprüfsteine:

Umstieg auf 100 Prozent Erneuerbare Energien - bis wann realisieren?

Bis wann wollen Sie den Umstieg auf 100 Prozent Erneuerbare Energien realisiert haben? Bitte geben Sie eine konkrete Jahreszahl an

Antwort

 

CDU/CSU:

Wir bekennen uns zu den ambitionierten Ausbauzielen für erneuerbare Energien, die im Energiekonzept von 2011 sowie im Koalitionsvertrag von 2013 festgelegt wurden. Von zentraler Bedeutung ist es, weg von der bisherigen Vollsubventionierung im alten EEG von 2000 (Stichwort „produce and forget“/Produzieren und sich um nichts weiter kümmern müssen, was Abnahme und Vergütung angeht) und hin zu einer beschleunigten Marktintegration der erneuerbaren Energien zu kommen. Hierzu wurden mit den EEG-Novellen der letzten Jahre, insbesondere mit der Einführung eines Ausschreibungssystems erste wichtige Schritte geleistet. Die Ergebnisse der ersten Ausschreibungen zeigen, dass hierdurch erhebliche Kostensenkungen zugunsten der VerbraucherInnen möglich sind. Diesen Weg wollen wir weiter konsequent beschreiten.
 

SPD

Wir haben die weiteren Reduktionsschritte bis zum Zielwert von 80 bis 95 Prozent im Jahr 2050 festgelegt.
 

Bündnis 90 / Die Grünen

Bis zum Jahr 2030
 

Die LINKE

2040
 

FDP

Erneuerbare Energien stellen für uns Freie Demokraten einen wichtigen Bestandteil für den Energiemix der Zukunft dar. Einen kompletten Ersatz fossiler Energieträger sehen wir auf absehbare Zeit aber nicht.
 

ÖDP

Die genannten wissenschaftlichen Erkenntnisse und die daraus gezogenen Schlussfolgerungen sind absolut ernst zu nehmen und ihrer Leugnung oder Relativierung entschieden entgegenzutreten. Entsprechend muss der Umstieg auf 100 Prozent Erneuerbare Energien bis 2040, allerspätestens 2050 erfolgt sein. Dies schließt alle Neuinvestitionen in fossile Energietechnologien aus und erfordert klare Ausstiegsfahrpläne für Kohleverstromung und fossile Fahrzeugantriebe.
 

Freie Wähler

2040
 

Die Piraten

Schnellstmöglich, allerspätestens bis 2040. Tatsächlich wollen wir das Ziel möglichst weit vorher erreichen, indem ein fairer Markt geschaffen wird, der Bevorzugung von fossilen Energieträgern abschafft. Prinzipiell fordern wir die sofortige Umsetzung einer Energiewende hin zu 100% Erneuerbaren Energien.

 

Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV)

Während einer sich abspielenden Katastrophe müssen alle Maßnahmen zur Beendigung dieser Katastrophe so schnell wie möglich erfolgen. Die Angabe einer Jahreszahl erweckt anfangs den subjektiven Eindruck, man habe noch Zeit, oder den gegenteiligen Eindruck, das Ziel sei ohnehin nicht zu erreichen. Viele von uns halten deshalb die Angabe einer Jahreszahl nicht für hilfreich.

Wir müssen endlich zur Kenntnis nehmen: Aus physikalischen Gründen wäre ein vollständiger Umstieg sofort, noch in diesem Jahr, notwendig. Immerhin handelt es sich beim Klimawandel um eine sich selbst verstärkende Entwicklung (positive Rückkopplung!). Jede Verzögerung lässt das Ausmaß der Katastrophe überproportional ansteigen und setzt das Überleben der Menschheit aufs Spiel.




zum Seitenanfang


Dieser Artikel wurde einsortiert unter ....