Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

Dieser Beitrag ist zeitlich überholt!

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

31.01.2007:

Aachen: 100 % Erneuerbare Energien - Vortrag und Diskussion

Herzliche Einladung an Mitglieder, Freunde und Skeptiker

Anlässlich seines 20-jährigen Bestehens wird der Solarenergie-Förderverein Deutschland am 21.02.2007 sein Vereinsziel "Umstellung der Energieversorgung zu 100 Prozent auf Erneuerbare Energien" in einem Vortrag erläutern und sodann das Thema öffentlich zur Diskussion stellen.

Auch Skeptikern im Publikum soll dabei ausreichend Gelegenheit geboten werden, ihre Einwände und Zweifel vorzutragen.

Den Vortrag hält Dr.-Ing. Eberhard Waffenschmidt.
Eine Einführung gibt Dipl.-Ing. Wolf von Fabeck.
Weitere Mitglieder und Freunde des Vereins stehen im Publikum zur Diskussion bereit.

Ein Moderator wird die Vertreter der unterschiedlichen Standpunkte zum gegenseitigen Zuhören und zum sachbezogenen Eingehen auf die Argumente der Gegenseite ermutigen.

Ziel der Veranstaltung ist es, den Umstieg auf Erneuerbare Energien als realisierbare Möglichkeit ins öffentliche Bewusstsein zu rufen und herauszuarbeiten, in welchen Bereichen noch besonderer Handlungsbedarf besteht.

Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kronenberg 142 statt.

Busverbindung:
Alle Buslinien, die zu den Haltestellen "Schwimmhalle West" oder "Venskyhäuschen" führen.

Zeitplan

20.00 Uhr: Wolf von Fabeck
Hundert Prozent Erneuerbare Energien - das Entstehen eines neuen Paradigmas

20.30 Uhr: Dr. Waffenschmidt
Hundert Prozent Erneuerbare Energien sind in Deutschland möglich

21.30 Uhr: Diskussion zum Thema

22.30 Uhr Ende der Veranstaltung



zum Seitenanfang


Dieser Artikel wurde einsortiert unter ....