Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

Dieser Beitrag ist zeitlich überholt!

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

Warten auf Godot?

vom 03.08.2000 (überholt)


Sehr geehrte Solarfreunde,

wer ist Godot? Verschieben wir diese Frage auf später!

Jetzt erst mal etwas anderes: Die Preise für Module sind im letzten 3/4 Jahr um über 15% gestiegen. Wenn die Förderung durch das 100.000-Dächer- Programm wieder richtig anläuft, werden die Preise für Solaranlagen sicherlich auch einen freudigen Sprung nach oben machen.

Potentielle Betreiber laufen durch weiteres Abwarten Gefahr, erhöhte Preise für ihre Anlage zu zahlen, nachdem sie durch die Änderung der Richtlinien sowieso schon auf einen Teil der Förderung verzichten müssen. Der Barwert des gestutzten Kredits ist mittlerweile unter 10% gesunken.

Wir empfehlen daher den Bauwilligen: Warten Sie nicht auf die Bewilligung Ihres Kreditantrages, sondern bauen Sie Ihre Anlage jetzt! Sie dürfen mit der Installation beginnen, sobald Sie Ihren Antrag bei der KfW eingereicht haben...


Mit freundlichen Grüßen
Britta Marold

PS: Haben Sie keine Lust, ein bißchen Atom- und Kohlestrom aus dem Netz zu drängen?

PPS: Beginnen Sie Ihr Finanzierungsjahr doch lieber in den ertragsstarken Monaten! (Also jetzt! Schon seit drei Tagen scheint die Sonne!)

PPPS: "Warten auf Godot" von S. Beckett ist eine Literaturempfehlung für die Zeit, die Sie damit verbringen, auf das Wiederanlaufen des 100.000- Dächer-Programms zu warten.

Dieser Artikel wurde einsortiert unter ....