Energiekrise und Klimakatastrophe sind das beherrschende Thema diesem Herbst und das mit gutem Grund. 

Als ein Lösungsansatz dafür wird die Wärmepumpe propagiert. Ist das so? Und wer kann wie in Zukunft mit der Wärmepumpe heizen? 

Zu diesen Fragen wird Dr.Ing. Energiewirtschaftler Peter Klafka am 1.12.2022 um 18 Uhr in der VHS-Beckum Stellung nehmen. 

Im Vortrag soll Hausbesitzern grundlegende Informationen zu Wärmepumpen vermittelt werden. Erklärt wird, wie man selber prüfen kann, ob das eigene Haus oder die Wohnung für den Einsatz einer Wärmepumpe geeignet ist. Außerdem wird eine Anleitung zum Optimieren der eigenen Heizungsanlage gegeben, die man selber durchführen kann und unmittelbar zu Energieeinsparungen führt. Die so gewonnenen Erkenntnisse helfen bei der Entscheidung, ob eine Wärmepumpe für Ihr Haus in Frage kommt und auf was bei einer Umstellung zu beachten ist.

 

Veranstaltung:  Eine gemeinsame Veranstaltung der VHS-Beckum und des Solarenergie Fördervereins Infostelle Ost-Münsterland. 

Wo: VHS-Beckum 

Wann: 1.12.2022 um 18 Uhr

kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich