Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

05.03.2018:

Aachen - Seminar: "Stromspeicher bei der künftigen Energieversorgung aus Wind- und Sonnenenergie"

vom 5.3. - 9.3.2018

Der Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV) lädt in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen zu dem Seminar in Aachen ein.

Termin: 5.3. - 9.3.2018

Tagungsort: Haus der Ev. Kirche, Frère-Roger-Str. 8-10, 52062 Aachen

Bei Interesse besteht auch die Möglichkeit, nur an einzelnen Terminen an den angebotenen Veranstaltungen teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Verpflegung und Unterkunft bitte in eigener Initiative organisieren.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir um eine Anmeldung an zentrale@sfv.de . Sie erhalten vom SFV umgehend eine Bestätigung per Mail.

Programm

Montag, 5.3.2018
10:00 - 10:30 Uhr
Begrüßung und Einführung in das Thema der Bildungsveranstaltung
Prof. Eberhard Waffenschmidt, 1. Vorsitzender des SFV

10:30 - 12:30 Uhr
Bedarf an Stromspeichern sowie Wind- und Solaranlagen bei einer Umstellung der Energieversorgung auf 100 Prozent fluktuierende
Erneuerbare Energien – Können Fernübertragungsleitungen Stromspeicher ersetzen? Vorurteile gegen Speicher
Vortrag und Diskussion, Dipl.-Ing. Wolf von Fabeck, Geschäftsführer des SFV

14:30 - 16:30 Uhr
Erneuerbares Methanol - Motivation, Technik und Ökonomie
Vortrag von Stephan Stollenwerk (Innogy)
 

Dienstag, 6.3.2018
9:30 - 11:00 Uhr
Überblick über Speichertechniken
Vortrag von Prof. Eberhard Waffenschmidt, Technische Hochschule Köln, Fachbereich Elektrische Netze

11:00 - 12:00 Uhr
Betriebsweisen von Speichern
Vortrag von Prof. Eberhard Waffenschmidt, Technische Hochschule Köln, Fachbereich Elektrische Netze

14:30 - 16:30 Uhr Klimawirksamkeit von Speichern
Vortrag von Dipl.-Ing. Wolf von Fabeck

16:30 – 17:30 Uhr Besuch des e.GO-Showrooms
 

Mittwoch, 7.3.2018
9:30 - 10:15 Uhr
Speicherförderung – Überblick über den aktuellen Stand
Vortrag von Dipl.-Ing. Susanne Jung, SFV-Geschäftsstelle

10:15 - 12:30 Uhr Das Speicherfördermodell der EWS - Ökologische Betrachtung von Speichern
Vortrag von Thies Stillahn, Mitarbeiter der EWS

15:00 - 17:30 Uhr
Besichtigung des 5-MW-Speichers in Aachen, Hüttenstraße 9
RWTH- Research; Abteilung: Netzintegration und Speichersystemanalyse
 

Donnerstag, 8.3.2018
9:30 - 12:30
Uhr Markteinführung von Speichern
Vortrag und Diskussion, Prof. Eberhard Waffenschmidt, Technische Hochschule Köln, Fachbereich Elektrische Netze und Prof. Daniel Kray, Institut für Energiesystemtechnik INES / Hochschule Offenburg

14:30 - 16:30 Uhr
Arbeitsgruppen zu Speicherfördermodellen
 

Freitag, 9.3.2018
9:30 - 11:00 Uhr
Perspektiven einer elektrifizierten Luftfahrt
Dr. Rüdiger Haude, Privatdozent RWTH Aachen

11:00 - 11:30
Uhr Solarer ÖPNV
Dr.-Ing. Henry Riße, Dipl.-Ing. Burkhard Fahl

13:00 – 17:30 Uhr
Besuch des Energeticon in Alsdorf
(mit Eintritt/Führung/Bahnfahrt ca. 20€/Person)



zum Seitenanfang