ISNB Mitgliederversammlung 2019

Über uns

Bei uns gibt es 100% Engagement für 100% Erneuerbare Energien. Immer in unserer weißen "Uniform" gekleidet sind wir in ganz Nordbayern für mehr Klimaschutz unterwegs: bei Vorträgen, in Schulen, bei Ausstellungen, Klimademos.... Als offizielle Ansprechpartner sind Manfred Burzler und Herwig Hufnagel gewählt. Doch wir wissen, dass wir nur im Team stark sind. So freuen sich die zwei über die starke Unterstützung von Anke Hufnagel, Monika und Winfried Schenk sowie Rita und Thomas Biber.

Herwig und Thomas

Kostenfreie Vorträge

Buche einen unserer Referenten

In den letzten Jahren haben sich so einige Vorträge angesammelt und weiterentwickelt. Mit diesen kommen wir auch gerne zu Ihnen. Mögliche Themen sind: „Leben in der Energiewende“, „Nutzung der Sonnenenergie“ oder „Energiesparen rund ums Haus“. Unser Service ist kostenfrei - lediglich bei den Fahrtkosten bitten wir um Erstattung.

Referenten anfragen
Auto AKW Sticker Gundremmingen

Elektromobilität

KfW fördert Ladepunkte in Wohngebäuden mit 900 Euro

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur BMVI und die KfW starten zum 24. November 2020 ein Förderprogramm zur Errichtung neuer Ladestationen für Elektroautos im nicht öffentlich zugänglichen Bereich von Wohngebäuden.

Zum Artikel
Oldtimertag 2018 DON Landrat Elektro Auto

100% Erneuerbare Energien sektorenübergreifend

Donau-Ries-Bündnis

Wir, das „Donau-Ries-Bündnis 100% Erneuerbare spätestens 2030“, sind ein informeller Verbund verschiedener Bünd- nis- und Netzwerkpartner. Mit diesen stehen wir in einem ständigen Austausch. Die Bündnispartner – lokale sowie überregionale – haben sich bereit erklärt mit uns gemeinsam daran zu arbeiten unsere Ziele im Landkreis Donau-Ries und darüber hinaus zu erreichen. Unsere Bündnis- und Netzwerkpartner setzen sich schon seit Jahren, teilweise mehr als 20 Jahren, für mehr Klimaschutz und den Ausbau der Erneuerbaren Energien ein. Wir handeln nach dem Motto „Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele!“ von Friedrich Wilhelm Raiffeisen.

Mehr erfahren
Petition Für einen sozial-ökologischen New Deal Klimapolitik als Bürgerbewegung gestalten

Petiton

Für einen sozial-ökologischen New Deal: Klimapolitik als Bürgerbewegung gestalten!

Die Coronakrise zeigt schmerzlich: Die Gesundheit und das Wohlergehen der Menschen basieren auf stabilen Versorgungsinfrastrukturen. Diese basieren ihrerseits auf intakten Ökosystemen. Die Klimakrise stellt diese Sicherheit grundlegend in Frage. Die Lösung der Klimakrise muss deshalb im Zentrum eines Konjunkturprogramms zur Revitalisierung der Ökonomie nach Corona stehen. Diese Revitalisierung muss, will sie erfolgreich und nachhaltig sein, den Umfang eines sozial-ökologischen New Deals haben

Zur Petition

Unsere Termine in Nordbayern

  • 17.01.2020_Sono_Besuch_Geschenk_Jona_Christians
    17.01.2020_Sono_Besuch_Geschenk_Jona_Christians
  • DSC03622
    DSC03622
  • IMG-20180904-WA0000
    IMG-20180904-WA0000
  • IMG_20180318_093600-3
    IMG_20180318_093600-3
  • 30.10.18_eMoDoRi-Treffen_Muendling_2
    30.10.18_eMoDoRi-Treffen_Muendling_2

Die Ziele der Infostelle Nordbayern

  • Unser Ziel
    ist die Umstellung der Energieversorgung auf 100% Erneuerbare Energien unter Schonung der natürlichen Umwelt und des sozialen Gefüges.
  • Umfassender Ansatz:
    Wir befassen uns mit dem Zusammenwirken der verschiedenen Energietechniken und mit der Wirksamkeit der unterschiedlichen Markteinführungsverfahren.
  • Lösungsvorschläge
    erarbeiten wir ohne Rücksicht auf Partikularinteressen. Kompromisse überlassen wir den Politikern.
  • Energiesteuer:
    Wir verfolgen auch ein Konzept zur Schaffung von Arbeitsplätzen durch Verlagerung der Steuerlast von der menschlichen Arbeitskraft auf die Energie.
  • Unsere Basis:
    Über 2.800 Mitglieder tragen den Verein und sichern seine finanzielle Unabhängigkeit.

Infostelle Nordbayern

Gemeinsam schaffen wir die Energiewende

Infostelle Nordbayern

Mitglied werden

Mit einem kleinen Beitrag unterstützen Sie gleich vielfältig: den SFV-Nordbayern, den Solarenergie Förderverein Deutschland und die vielen Partnerschaften des SFV Nordbayerns.

Infostelle Nordbayern

Finanziell unterstützen

Sie finden auch, dass wir noch mehr beraten, noch mehr vernetzen und noch mehr aufklären sollen? Super. Das machen wir. Danke, wenn Sie dies mit einer kleinen Spende unterstützen.

Infostelle Nordbayern

Newsletter bestellen

Bleiben Sie mit uns in Kontakt. Wir informieren Sie über aktuelle Klimathemen, Services und Veranstaltungen der SFV-Infostelle Nordbayern. Dazu einfach nur kurz die Mailadresse da lassen.

Wir sind vernetzt!

Windkraft Donauries

Beschreibung

LINK

Transitiontown

info

Zur Website

Samos e.V.

Info und Link