Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

16.03.2010:

Karikatur - Röttgen zur Photovoltaik-Förderung

Auszug aus der Grundsatzrede von Dr. Norbert Röttgen an der Berliner Humboldt-Universität

Zur Vergrößerung ins Bild klicken - copyright Gerhard Mester <mester-kari@gmx.de>

 

"(...) Das erste ist, dass die erneuerbaren Energien im Markt ihre Bewährung finden müssen. Erneuerbare Energien sind nicht gedacht als Dauersubventionstatbestand und der Erfolg des Erneuerbaren Energiengesetzes bemisst sich nicht an der Höhe und der Dauer von Subventionszahlungen, sondern die erneuerbaren Energien sind dann erfolgreich, wenn sie nicht mehr der Subventionierung der Stromkunden bedürfen. Darum ist die Anpassung der Förderung der Photovoltaik an die Marktentwicklung ein Ausweis und ein Beweis des Erfolges der Photovoltaik und nicht ein Ausdruck des mangelnden Willens, sie zu unterstützen. (...)"

Vollständiger Text der Grundsatzrede hier klicken



zum Seitenanfang


Dieser Artikel wurde einsortiert unter ....