Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

Dieser Beitrag ist zeitlich überholt!

[ Artikel diskutieren und weiterverbreiten? Infos zum Copyright ]
[ Druckversion dieses Artikels ]

Etwas Besseres als Ökostrom-Kauf

vom 20.03.2001 (überholt)


Viele Umweltfreunde möchten mit regelmäßigen kleineren Beiträgen, z.B. 120 DM jährlich, die Energiewende voranbringen.

Wie kann man 120 DM möglichst effektiv einsetzen?

Alternative 1:
Ökostromhandel

Alternative 2:
Mitgliedschaft im SFV

Solarstromkauf für 120 DM Jahresbeitrag 120 DM
Herstellungskosten 1,76 DM/kWh
abzügl. 26 Pfennig für eingesparten konventionellen Strom
Verbleiben Mehrkosten
1,76 - 0,26 = 1,50 DM/kWh
Der SFV war durch seinen Einsatz für die kostendeckende Vergütung Wegbereiter des EEG.
Durch das EEG wurden im vergangenen Jahr etwa 40 MW PV-Anlagen errichtet.
Ihre Jahresproduktion: 30 Mio kWh.
In aller Bescheidenheit können wir uns die Hälfte, also 15 Mio kWh zugute halten.
Man erhält somit
120 / 1,50 = 80 kWh
Verteilt man diese Ausbeute auf die 1800 Mitglieder des SFV, so ergibt sich pro Mitglied ein Ertrag von
15 Mio kWh / 1800 = 8.000 kWh.
Umweltentlastung: 80 kWh. Umweltentlastung: 8.000 kWh.


Alternative 2 ist somit exakt 100 mal effektiver als Alternative 1.

Empfehlung

Wir empfehlen Alternative 2, eine Mitgliedschaft im Solarenergie-Förderverein.
(Antrag auf Mitgliedschaft beim SFV) Der SFV setzt sich für eine Anhebung der Einspeisevergütung von 99 Pf/kWh auf kostendeckende Vergütung (KV) ein. Die KV wird einen bisher noch nie gesehenen Boom in Solaranlagen auslösen.

Stärken Sie die politische Bedeutung des Vereins durch Erhöhung seiner Mitgliederzahl.
Auch passive Mitglieder sind uns willkommen.

Wer bereits in einem anderen Verein Mitglied ist, oder die üblichen Ermäßigungsgründe hat, kann mit einem ermäßigten Jahresbeitrag von 45 DM Mitglied werden.

Der Mitgliedsbeitrag kann steuerlich abgesetzt werden.

Da wir von Ihnen eine Unterschrift benötigen, drucken Sie bitte den Text unten aus.
Füllen Sie bitte in Ihrer Antwort an uns die Angaben aus und streichen Sie Nichtzutreffendes.


Mit freundlichen Grüßen

Wolf von Fabeck

Dieser Artikel wurde einsortiert unter ....