Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

Den Klimawandel infolge Nutzung fossiler Energien sehen wir als größte Gefahr für die menschliche Zivilisation an. 100 Prozent Erneuerbare Energien weltweit ist deshalb unser Ziel.

Deutschland als große Industrienation hat durch überragende Erfolge beim Ausbau der Solar- und Windenergie den Beweis erbracht, dass es die notwendige Technik entwickeln, erproben und sukzessive das bestehende Energieversorgungssystem ablösen kann. Diese Anfangserfolge müssen - auch gegen den Widerstand der konventionellen Energiewirtschaft - beherzt weiter ausgebaut und durch Erfolge in der Energiespeichertechnik und der Netzstabilisierung abgerundet werden, damit der Umstieg zu 100 Prozent gelingt.

Erneuerbare Energien-Technik wird durch Massenproduktion und Massenanwendung wettbewerbsfähig und kann dann auch global die herkömmliche Energietechnik ersetzen.

Lesen Sie dazu unser ausführliches Programm.

SFV-Verfassungsbeschwerde gegen die Bundesrepublik wegen unzureichender Abwehr des Klimawandels

www.klimaklage.com

 

Letzte Beiträge
06.12.19 Wolf von Fabeck - Ehrenvorsitzender:
Realitätsverlust im Koalitionsvertrag der GROKO
Unersättlichkeit als Regierungsprinzip
05.12.19 (aktualisiert, ursprünglich vom 12.09.19)
Wolf von Fabeck:
Was kostet die Rettung der Welt?
Kommentar zu einem dreiseitigen Beitrag der Zeitschrift DIE ZEIT
05.12.19 (aktualisiert, ursprünglich vom 22.11.19)
Wolf von Fabeck, Ehrenvorsitzender des SFV:
Wir dürfen Greta Thunberg nicht im Stich lassen
Realistische Darstellung der Klimagefahren - Editorial im Solarbrief 3/2019
02.12.19 Solarbrief 3/19
30.11.19 (aktualisiert, ursprünglich vom 25.11.19)
Wolf von Fabeck:
Zappeln im Netz der gesetzlichen Rahmenbedingungen
Es fehlt der Schutz des Grundrechts auf Leben und körperliche Unversehrtheit
27.11.19 (aktualisiert, ursprünglich vom 26.11.19)
Wolf von Fabeck:
Erdgas - trojanisches Pferd der fossilen Energiewirtschaft
CO2-Steuer und CO2-Abgaben ebnen dem Erdgas den Weg - Solar- und Windenergie müssen weiter warten
24.11.19 Wolf von Fabeck, Ehrenvorsitzender:
CO2-Budgets - ein gefährlicher Irrtum beim Klimaschutz
Zur Verfassungsbeschwerde wegen Vernachlässigung des Grundrechts auf Leben und körperliche Unversehrtheit
19.11.19 Jürgen Lessat:
Staatlich sanktionierte Sabotage
09.11.19 (aktualisiert, ursprünglich vom 20.11.06)
Infostellen des SFV
Ansprechpartner vor Ort
09.11.19 (aktualisiert, ursprünglich vom 04.04.08)
Vorstand des Solarenergie-Fördervereins Deutschland e.V.
09.11.19 SFV:
Erneuerbare Energie und Bürger*innen-Energie voranbringen
Resolution der SFV-Mitgliederversammlung 2019
09.11.19 SFV:
Neue Geschäftsführerin des SFV
04.11.19 (aktualisiert, ursprünglich vom 01.02.17)
SFV:
EEG 2017: Einspeisevergütung für Anlagen bis 100 kW
Inbetriebnahme ab 1.1.2017
03.11.19 (aktualisiert, ursprünglich vom 15.10.19)
Wolf von Fabeck:
Klimaschädliche Subventionen für Erdgas
Kurzstudie des Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS)
15.10.19 Eberhard Waffenschmidt, 1. Vorsitzender des SFV:
Rechenschaftsbericht des SFV für das Vereinsjahr 2018/2019
14.10.19 (aktualisiert, ursprünglich vom 09.10.19)
Annette Stoppelkamp:
Solarinstallateure
14.10.19 Annette Stoppelkamp:
Karikaturen zur Energiewende 2020
23.09.19 Hans-Josef Fell - Gastbeitrag:
„Klimapaket“ der GroKo ein Zeugnis kompletten Versagens
22.09.19 (aktualisiert, ursprünglich vom 13.09.19)
Wolf von Fabeck:
T-Shirts mit SFV-Forderungen
Die Schwerpunkt-Forderung des SFV darf nicht vergessen werden!
20.09.19 Eberhard Waffenschmidt:
Rede zum weltweiten Streiktag für das Klima auf Baltrum
12.09.19 Wolf von Fabeck:
Globaler Klimastreik - Schwerpukt der SFV-Arbeit
11.09.19 (aktualisiert, ursprünglich vom 22.08.19)
Wolf von Fabeck:
CO2-Steuer unterstützt möglicherweise das Marktwachstum von Erdgas
Geht die CO2-Steuer als Schuss nach hinten los? - Persönliche Befürchtung von Wolf von Fabeck
26.08.19 (aktualisiert, ursprünglich vom 18.08.19)
Wolf von Fabeck:
Verfassungsbeschwerde Klimapolitik
26.08.19 Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV):
Klimaklage: Bundesverfassungsgericht setzt Bundesregierung und Bundestag Frist für Stellungnahme
Pressemitteilung vom 26. August 2019
14.08.19 Wolf von Fabeck:
Schutz vor steigenden Sommertemperaturen - Klimaanlagen unverzichtbar!
Warnung: 1. Ventilatoren haben bei schwül-feuchter Luft keine Kühlwirkung mehr! - 2. Wärmedämmung hilft nicht bei längeren Hitzeperioden
12.08.19 Susanne Jung:
Netzanschluss-Ablehnung für kleine PV-Anlagen
12.08.19 Solarbrief 2/19
08.08.19 (aktualisiert, ursprünglich vom 15.07.19)
Wolf von Fabeck:
Eingeschränkte Balkonsolaranlagen - Wollen wir nicht viel mehr?
Reichen uns "Solar-Rebell-Module" als Protest gegen schikanöse gesetzliche Rahmenbedingungen?
07.08.19 Wolf von Fabeck:
Die Lust am Untergang
Editorial
06.08.19 Eberhard Waffenschmidt:
Wir werden mit der Wahrheit betrogen

Ältere Beiträge >>