Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV)

Den Klimawandel infolge Nutzung fossiler Energien sehen wir als größte Gefahr für die menschliche Zivilisation an. 100 Prozent Erneuerbare Energien weltweit ist deshalb unser Ziel.

Deutschland als große Industrienation hat durch überragende Erfolge beim Ausbau der Solar- und Windenergie den Beweis erbracht, dass es die notwendige Technik entwickeln, erproben und sukzessive das bestehende Energieversorgungssystem ablösen kann. Diese Anfangserfolge müssen - auch gegen den Widerstand der konventionellen Energiewirtschaft - beherzt weiter ausgebaut und durch Erfolge in der Energiespeichertechnik und der Netzstabilisierung abgerundet werden, damit der Umstieg zu 100 Prozent gelingt.

Erneuerbare Energien-Technik wird durch Massenproduktion und Massenanwendung wettbewerbsfähig und kann dann auch global die herkömmliche Energietechnik ersetzen.

Lesen Sie dazu unser ausführliches Programm.

 

Letzte Beiträge
11.02.16 Rüdiger Haude:
Au Weihe!
Dem Roten Milan wird von Windgegnern ein Bärendienst erwiesen
09.02.16 (aktualisiert, ursprünglich vom 18.01.16)
Wolf von Fabeck:
Radioaktivität aus Tihange und Doel - Möglichkeiten zum Schutz in persönlicher Initiative
Vorentwurf - Der Beitrag wird laufend aktualisiert - betätigen Sie deshalb bitte "refresh"
03.02.16 (aktualisiert, ursprünglich vom 02.02.16)
Rüdiger Haude:
Umweltminister Remmel: Betrieb von Tihange 2 und Doel 3 ist "unverantwortlich" und "befremdlich"
Der nordrhein-westfälische Minister antwortet auf Appelle des SFV
29.01.16 Susanne Jung:
Vom Investitionsmotor zum Schreckgespenst der Erneuerbaren
Über die Verstümmelung des Erneuerbaren-Energien-Gesetz
26.01.16 Rüdiger Haude:
Klimaflucht und Klimakriege
Kein Zukunftsszenario mehr, sondern Realität
18.01.16 Rüdiger Haude:
Konsens statt Klimaschutz
„Agora Energiewende“ will 25 weitere Jahre Kohleverbrennung
05.01.16 (aktualisiert, ursprünglich vom 02.01.16)
Wolf von Fabeck:
Verharmlosung des Klimawandels - eine Straftat gegen das Leben?
Propaganda der Fossilwirtschaft entspricht nicht mehr dem internationalen Wertesystem
05.01.16 SFV:
Vier Aufkleber für den Außenbereich
04.01.16 (aktualisiert, ursprünglich vom 07.02.06)
SFV:
Solarstrom-Vergütungen im Überblick
17.12.15 Susanne Jung:
Solidarfonds Nullverbrauch
Gemeinsam gegen die Abrechnung von Null-/Minderbezügen von PV-Anlagen zur Wehr setzen

Ältere Beiträge >>